· 

Romantische Trauung im Garten von Schloss Stammheim

 

Als mich dieses liebe Brautpaar am Frühling angeschrieben hat, ob ich sie an ihrem Hochzeitstermin begleiten könnte, musste ich erst mal nach dem Ort der Trauung schauen. Obwohl ich nun schon seit so vielen Jahren in Hessen lebe und als Fotografin viel in Neu-Anspach und der näheren und weiteren Umgebung unterwegs bin, hatte ich von diesem Ort noch nie vorher gehört.

 

Neugierig geworden, habe ich mich mit meiner Familie gleich am darauffolgenden Wochenende ins Auto gesetzt und wir haben uns das "Hochzeitsschloß" - leider nur von außen - angeschaut. Die frühere Wasserburg aus dem 16. Jahrhundert ist heute in Privatbesitz. Hier kann man heute heiraten, z. B.  im wunderschönen Barokgarten, im alten Rittersaal oder auch im Zelt. Viele meinen, es ist das schönste Standesamt in der Wetterau. Und auch ich war ganz verzaubert von diesem Ort. Alles ganz und gar romantisch und wie gemacht, für "den" besonderen Tag der Hochzeit!

 

Nun im Juni, war es endlich soweit! Die Beiden haben sich im Schlossgarten bei wunderbarem Wetter das JA-Wort gegeben.

Es war eine kleine, sehr feine standesamtliche Trauung mit einer unglaublich netten Standesbeamtin. Sie hat sowohl dem Brautpaar ganz in Ruhe den Ablauf erklärt, als auch mir als Fotografin grünes Licht gegeben, mich überall da zu platzieren, wo ich die besten Bilder für das Paar umsetzten kann. Und das ist wirklich nicht selbstverständlich!   

 

Jedenfalls war der Garten von Schloß Stammheim der perfekte Ort für die Trauung sowie den anschließende Sektempfang und die Brautpaarbilder.

Herzlichen Dank an die Beiden, dass ich wieder etwas neues hier in Hessen entdecken und kennenlernen durfte. 

Wer weiß, vielleicht habe ich ja das Glück und darf nochmal wiederkommen als Hochzeitsfotografin aus Neu-Anspach..

Es ist ja nicht so weit weg .... ich würde mich freuen!

 

Salut und bis bald

 

eure Birgit