· 

Standesamtliche Trauung im Hessenpark

Kennt ihr schon den Hessenpark? Das ist ein Freilichtmuseum im Taunus, wo man durch 400 Jahre hessische Geschichte spazieren kann. Wußtet ihr, dass man dort auch heiraten kann? Ein Trauzimmer des Standesamts der Stadt Neu-Anspach liegt im Haus Münchhausen, einer ehemaligen Schulhofreite aus dem Westerwald. Mitten im historische Ambiente des Museums und der wunderschönen Landschaft des Hochtaunus, findet man es in der Baugruppe Mittelhessen unweit des historischen Marktplatzes. 

 

Julie und Marius, beide aus Neu-Anspach, haben sich von diesem historischen Ambiente verzaubern lassen und sich im Hessenpark "getraut". 

 

Auch bei dieser Hochzeit fiel durch Corona die Feier anders aus als geplant. Klein und fein und mit einer begrenzten Anzahl an Familie und Freunden. Da ich diese kleinen, feinen Trauungen sehr liebe, fand ich die Stunden mit den Beiden und ihren Gästen an diesem historischen Ort ganz wunderbar. Meine Familie und ich mögen den Park nämlich sehr - egal zu welcher Jahreszeit - er ist immer einen Besuch wert.  

 

Nach der Trauung wurde das Paar - überraschend - von einigen Freunden empfangen. Es gab große Gefühle. Lachen, Weinen, Freude, Glück - alles wunderschöne Emotionen einer wunderschönen Trauung.

 

Natürlich bekamen die Beiden eine Aufgabe, die sie mit Bravour erfüllten. Nach der Gratulation der Gäste, ging es in den Rosengarten, wo schon der Sektempfang auf die Gäste und Lieblingsmenschen wartete. Auch hier wurde viel gelacht, alle hatten Spaß und genossen die besondere Atmosphäre und das schöne Spätsommerwetter.

 

Ein besonderes Highlight für alle war dann auch das Auto: ein Ferrari 466 Cabrio! Der Wahnsinn! 

 

Jedenfalls hätte ich gerne mal mit dem Bräutigam getauscht und eine kleine Runde mit dem roten Flitzer über die Landstraße gedreht :-)) Diesen Wunsch habe ich aber bestimmt mit 98% der anwesenden Gäste gemein! Allerdings bin ich mir auch sicher, dass jeder der Anwesenden den beiden die Fahrt aus vollem Herzen gegönnt hat. 

 

Eine rundum gelungene Hochzeit in einem ganz besonderen Ambiente mit zwei ganz besonders lieben Menschen und Gästen, bei denen man spürte, dass sie sich alle sehr mit und für das Brautpaar gefreut haben.

 

Ich habe mich bei den Beiden und ihren Gästen sehr willkommen gefühlt. Die Erinnerung an die Beiden und die gemeinsam verbrachte Zeit an diesem wunderbaren Tag, habe ich fest in meinHerz geschlossen.

 

Dank ihrer Bilder hoffe ich, dass die vielen unvergesslichen Augenblicke dem Brautpaar noch ganz lange in "nachfühlbarer" Erinnerung bleiben. 

 

 

Lasst es euch gutgehen und bleibt gesund!

 

Salut und bis bald

 

Eure Birgit